Sie befinden sich hier:exundjob.deNeuigkeiten

Eine gute Tat

Sponsoren finanzieren Ex & Job ein neues Bewohnermobil

Dank des neuen, sehr praktischen "Bewohnermobils" können die Bewohnerinnen und Bewohner des psychiatrischen Wohnheims auch weiterhin flexibel und zeitnah im Stadtgebiet und darüber hinaus befördert werden.

"Das bisherige, ebenfalls gesponserte Fahrzeug ist abgängig und wir sind froh und dankbar, wieder ein sehr gut geeignetes Fahrzeug sowohl für die Beförderung unserer Bewohner als auch für Einkaufsfahrten im Stadtgebiet zu haben" so Brunhilde Zander, Leiterin des Wohnheims.

Möglich würde die Ansschaffung des ca. 16.000 € teuren Ford Transit Courier durch das Sponsoring von insgesamt 20 Firmen. Ein herzlicher Dank geht dabei insbesondere an das Autohaus Trebeljahr, die Avacon Netz GmbH, den Dachdeckermeister Fabian Kemps, die Flora Apotheke, die Gemeinschaftspraxis Dr. H.-J. Bornemann, Hoppmann & Pohlmann, das Hotel & Restaurant Wehrmann-Blume GmbH & Co. KG, die Fa. Hoppe Möbel- und Holzmontagen, das Ingenieursbüro Jahns, den Frisör Kamphues, das KfZ-Sachverständigenbüro, die Fa. Larsson Elektroanlagen GmbH, die Lütt GmbH, die Fa. Mana Bauelemente, die Architektin Maria Mevenkamp, die Fa. Presuhn Bedachungen, den REWE Markt, die Fa. Sehenswert Optik Schulze, die Fa. Symon Stork und die Fa. Winkler Kfz-Service.

In einer kleinen Feierstunde, an der leider nicht alle Sponsoren teilnehmen konnten, wurde das Bewohnermobil offiziell von Ex & Job Sozialen Dienstleistungen e.V. in Betrieb genommen.