Sie befinden sich hier:exundjob.deSoziale DiensteArbeitenRehabilitation

Medizinisch – berufliche Rehabilitation

Wenn Sie nach einer psychiatrischen Erkrankung oder einer psychischen Krise wieder zurück ins Berufsleben möchten oder erstmalig einen Einstieg ins Berufsleben finden wollen, so ist es erfahrungsgemäß sinnvoll, diesen Weg zu entwickeln. Wir bieten an, Sie dabei individuell zu begleiten.

Der Weg führt von Anfang an in die betriebliche Realität und den betrieblichen Alltag: Zunächst möglicherweise in den Arbeits- und Trainingsbereichen der Firma Ex + Job und später in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes.

Wir bieten Ihnen also die Möglichkeit, sich unter realistischen Bedingungen zu erproben und zu erfahren, um dann die jeweils erforderlichen Unterstützungsmaßnahmen zu entwickeln. Die Anforderungen entsprechen am Anfang einer Maßnahme noch nicht einer vollen Arbeitsbelastung, werden aber je nach Ihren Möglichkeiten bis zu den Anforderungen, die an einen Arbeitnehmer oder eine Arbeitnehmerin gestellt werden, gesteigert.

Ihre Rehabilitation findet in erreichbarer Nähe zu Ihrem Wohnort statt. Das heißt, Sie können von Anfang an erproben, wie die Wechselwirkung zwischen Arbeit und Leben in der gewohnten Umgebung sich auf Ihre Befindlichkeit auswirkt und welche Veränderungen möglicherweise hilfreich oder erforderlich sind, damit Sie Ihr Lebensgefühl verbessern können. Medizinische und berufliche Rehabilitationsmaßnahmen gehen nahtlos ineinander über. Die Maßnahmedauer wird individuell gestaltet. Im Einzelfall stehen je Maßnahmeteil bis zu zwölf Monate zur Verfügung.